KRAFTWERK-2017-Düsseldorf-Photo-by-Christof_Graf-TourDeFrance-Roboter-4

KW-26-2017: KRAFTWERK – Das 3-D-Open Air-Konzert in Düsseldorf – von Christof Graf . Düsseldorf dreht am Rad, KRAFTWERK spielen dazu die Musik. Gelungener Tourauftakt der TOUR DE FRANCE 2017 in Düsseldorf mit einem musikalischen Ausnahme-Ereignis.

KRAFTWERK-2017-Düsseldorf-Photo-by-Christof_Graf-TourDeFrance-Roboter-4KRAFTWERK-2017-Düsseldorf-Photo-by-Christof_Graf-TourDeFrance-Autobahn-3Kraftwerk

at Ehrenhof, Düsseldorf, Germany

Tour: Tour de France 3D

Open Air Konzert KRAFTWERK 3D

Datum: 01.07.2017 um 19:30 Uhr

KRAFTWERK – DAS 3-D OPEN AIR KONZERT ZUM START DER TOUR DE FRANCE IN DÜSSELDORF SPECIAL GUEST: AIR

I. Einleitung

Im Sommer 2017 wird das bedeutendste Radrennen der Welt von Düsseldorf nach Paris führen. Neben diesem sportlichen Weltklasse-Ereignis wird es auch ein musikalisches Welt-Klasse-Ereignis geben: Das 3-D-Open Air-Konzert der Kultband KRAFTWERK. Das einzige Konzert von KRAFTWERK in Deutschland im Jahre 2017.

KRAFTWERK haben in nunmehr fast 5 Jahrzehnten Musikgeschichte geschrieben und gelten als Urväter verschiedenster Musikrichtungen wie Electro, Hip Hop, Synthie Pop, Minimal und insbesondere Techno. Bereits seit den Anfängen in den frühen 1970er-Jahren war das Multimedia-Projekt Kraftwerk mit den Entwicklungen modernster Technologien verbunden und hat den Soundtrack unseres Computer-Zeitalters vorausgeahnt und maßgeblich geprägt.

Auf besonderen Wunsch des Tour de France-Direktors Christian Prudhomme, der in persönlichen Kontakt mit KRAFTWERK Gründer Ralf Hütter trat, und persönlichem Einsatz von Oberbürgermeister Thomas Geisel wird am 1. Juli (am Abend der 1. Etappe) zum „Grand Depárt“ eines der legendären 3-D Konzerte der Elektro-Pioniere stattfinden.

In der fantastischen Open-Air Kulisse des in unmittelbarer Nähe zum Rhein gelegenen Ehrenhofs in Düsseldorf, werden KRAFTWERK am Samstag, den 01.07.2017,  neben den bekanntesten Kompositionen aus ihrem Gesamtwerk, auch das komplette Album „Tour de France“ aufführen.

Ralf Hütter, Henning Schmitz, Fritz Hilpert und Falk Grieffenhagen sind selbst große Radsport-Enthusiasten.

Zum 100-jährigen Jubiläum der Tour entstand 2003 das Album „Tour de France“. Das Album ist wie ein Musikfilm und bringt auf eindrucksvolle Weise den Sound der Techno-Visionäre des 21. Jahrhunderts zum Ausdruck.

 

II. Die Setlist

Numbers

Computerwelt

It’s More Fun to Compute / Home Computer

Computerliebe

Die Mensch-Maschine

Spacelab

Das Modell

Autobahn

Tour de France 1983

Tour de France Étape 1

Chrono

Tour de France Étape 2

La Forme

Vitamin

Nachrichten

Geigerzähler

Radioaktivität

Trans Europa Express

Die Roboter

Encore:   

Aéro Dynamik

Boing Boom Tschak

Techno Pop

Musique Non Stop

 

III.  FOTO-WELT (Fotos by Christof Graf)

KRAFTWERK-2017-Düsseldorf-Photo-by-Christof_Graf-TourDeFrance-audience-2KRAFTWERK-2017-Düsseldorf-Photo-by-Christof_Graf-TourDeFrance-computer-1KRAFTWERK-2017-Düsseldorf-Photo-by-Christof_Graf-TourDeFrance-Menschmaschine-1KRAFTWERK-2017-Düsseldorf-Photo-by-Christof_Graf-TourDeFrance-Radioaktivität2KRAFTWERK-2017-Düsseldorf-Photo-by-Christof_Graf-TourDeFrance-computer-3KRAFTWERK-2017-Düsseldorf-Photo-by-Christof_Graf-TourDeFrance-Modell-1KRAFTWERK-2017-Düsseldorf-Photo-by-Christof_Graf-TourDeFrance-computer-4KRAFTWERK-2017-Düsseldorf-Photo-by-Christof_Graf-TourDeFrance-Modell-6KRAFTWERK-2017-Düsseldorf-Photo-by-Christof_Graf-TourDeFrance-TransEuropaExpress-3KRAFTWERK-2017-Düsseldorf-Photo-by-Christof_Graf-TourDeFrance-Zugabe

IV. TEXT-WELT (Konzertbericht von Christof Graf)

Hinterlasse eine Antwort