Archiv für den Autor: ChristofGraf

KW-03-2020: … und die Antwort auf alle Fragen … Dee Doo Dam Dam

„Hört nicht auf“, sagt er am Ende von „Tower Of Song“, als die Webb Sisters „dee do dam dam“ beim Lörracher Konzert 2008 sangen …

Weil ich es heute Nacht gefunden habe

Ich habe es gefunden, während ihr singt

Der Schlüssel, der Schlüssel zum großen Geheimnis der Existenz

Ich habe die Philosophien durchdrungen

Religionen, Manöver, Strategien, Arrangements

Und ich konnte es nicht finden

Aber heute Nacht habe ich es gefunden

Ich habe die Antwort gefunden

Möchtet ihr die Antwort wissen?

Seid ihr hungrig nach der Antwort?

Ihr könnt Euch glücklich schätzen, weil

Ich werde sie jetzt mit Euch teilen

Weil ich nicht daran glaube zu teilen,

Werde ich Sie euch sogar geben

Und Ihr könnt damit machen, was ihr wollt

Hier ist die Antwort, Freunde

Kommt jetzt näher zusammen

Die Antwort auf die Geheimnisse heißt:

Dee Do Damm Damm

 

 

„Thank you, music lovers“, Cohen said, when he „fired up his machine“ (Keyboards) and getting applause by the audience,

„Do not stop“, he says at the end of „Tower Of Song“, when the Webb Sisters sung „dee do dam dam“

Because I’ve found it tonight

I’` ve found it, while you re singing

The Key, the key to the great myistery of existence

I’`ve been looking through the philosphies

Religions, manouvres, the strategies, the arrangements

And I could not find it

But tonight I’`ve found it

I’`ve found the answer

Do you want to know the answer?

Are you hungry for the answer?

You are so lucky, because

I am now going to share with you

Because I don t believe in sharing

I am going to give it to you

And you can do whatever you want to with it

Here is the answer, friends

Come together close now

The answer to the misteries

De Doo Damm Damm

 

Another Dee Doo Dam Dam from #Montreal, 2017

 

KW-03-2020: #manchmal … #Diamanten … ein paar Gedanken in Anlehnung an Leonard Cohen`s #Anthem

Manchmal fällt eine Tasse auf den Boden und sie geht nicht kaputt

Manchmal fällt eine Tasse auf den Boden und der Henkel bricht ab und man trinkt noch jahrelang aus dieser Tasse, weil man diese Tasse liebt

Manchmal fällt eine Tasse auf den Boden und es entsteht ein Sprung und man trinkt noch jahrelang aus dieser Tasse, weil man diese Tasse liebt

Manchmal fällt eine Tasse auf den Boden und …

 

Manchmal fällt ein Diamant in den Dreck

und manche heben ihn wieder auf , und polieren und pflegen ihn, damit das nicht noch einmal passiert

Manchmal fällt ein Diamant in den Dreck

und manche treten ihn noch tiefer in den Dreck, ohne ihn jemals wiederzufinden.

 

in Anlehnung an:

Ring the bells (ring the bells) that still can ring
Forget your perfect offering
There is a crack in everything (there is a crack in everything)
That’s how the light gets in
(LEONARD COHEN)

KW-02-2020: #DAVID_BOWIE & The Matisse Exhibition After: Fotografieren nur außerhalb – Teil 2: Schaufensterfotografie in Mannheim-City / The Matisse Exhibition After: Photography outside – Part 2: Window photography in Mannheim-City – THE LIBERATION OF ART (4 years ago on 10th of January 2016 David Bowie passed away) …. im selben Jahr, 2016 verstarb Leonard Cohen.

… beide veröffentlichten in ihrem Todesjahr noch jeweils ein letztes Album:

YOU WANT IT DARKER (Leonard Cohen)

&

BLACKSTAR (David Bowie)

KW-01-2020: Erster Blog-Eintrag im neuen Jahr: die ewige Diskussion um Silvester-Feuerwerke ist zumindest für 1 Jahr zu Ende. Nicht aber die Diskussion, ob es z.B. in Sydney/ Australien angesichts der anhaltenden Buschfeuer angebracht war, ein derartiges Riesen-Feuerwerk in der Hauptstadt abzufeuern. 2009 gab es das damals auch, als Leonard Cohen die Einnahmen seines letzten Australien-Konzertes 2009 den OPfern der BUschfeuer spendete. RESPEKT :-) Der Blog-Eintrag aus der „KW-06-2019“ erinnerte schon einmal daran….First blog entry in the new year: the eternal discussion about New Year’s fireworks has ended at least for 1 year. But not the discussion of whether in Sydney, Australia, given the ongoing bushfires in New South Wales & Victoria, it was appropriate to fire such huge fireworks in the capital. That was also the case in 2009 when Leonard Cohen donated the proceeds of his last Australia concert in 2009 to the victims of the bush fire. RESPECT :-) The blog entry from „KW-06-2019“ reminded you of this ….

KW-06-2019: Ten years ago: Leonard Cohen donates £90,000 to Australian bushfire victims .That`s backbone, 10 years ago, Leonard Cohen played his last 2009 AUSTRALIAN Show. He donates £90,000 to Australian bushfire victims. Heute vor 10 Jahren spielte Leonard Cohen seinen letzten Australien-Gig im Jahre 2009. Seinerzeit fanden Buschfeuer in Australien statt und viele Familien verloren ihr Dach überm Kopf. Leonard Cohen spendete spontan $200,000 den Opfern.

KW-52-2019: Weihnachten 2019 – Live , gerade im ZDF: Johannes B. Kerner begrüßt Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und Elke Büdenbender zu einem festlichen Weihnachtskonzert im saarländischen St. Ingbert. Michael Schulte und Max Giesinger singen Leonard Cohen`s „Hallelujah“. Noch bis März in der ZDF Mediathek zu sehen. Der Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier ist übrigens bekennender LEONARD COHEN-Fan. Auf die Frage, welches seine Lieblingsplatte sei, sagte er dem dt. STERN 2015: „Live in London“ von Leonard Cohen. Guter Geschmack.

Michael Schulte und Max Giesinger singen Leonard Cohen`s „Hallelujah“

Johannes B. Kerner begrüßt Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und Elke Büdenbender zu einem festlichen Weihnachtskonzert im saarländischen St. Ingbert.

Beitragslänge:
58 min
Datum:
Sprachoptionen:
UT
Verfügbarkeit:
Video verfügbar bis 18.03.2020
https://www.zdf.de/kultur/musik-und-theater/weihnachten-mit-dem-bundespraesidenten-116.html
P.S.: Der Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier ist übrigens bekennender LEONARD COHEN-Fan. Auf die Frage, welches seine Lieblingsplatte sei, sagte er dem dt. STERN 2015: „Live in London“ von Leonard Cohen. Guter Geschmack.
https://www.stern.de/kultur/musik/rolling-stone-umfrage–welche-musik-unsere-politiker-hoeren—und-was-das-aussagt-6526220.html

KW-52-2019: #LEONARD_COHEN 2019 auch auf INSTAGRAM .

Es gibt zahlreiche Fan-Sites, etliche Facebook-Gruppen, You Tube-Känale etc., die sich mit Leonard Cohen beschäftigen. Jetzt hat er – posthum – auch (s)einen INSTAGRAM Account anläßlich des ‚THANKS FOR THE DANCE – Albums.

So richtig viel los ist zwar dort noch nicht, aber er hat einen 🙂

https://www.instagram.com/leonardcohen/

 

 

KW-51-2919: Heute, 22.12.2014, vor 5 Jahren verstarb #JOE_COCKER. … „Cocker galt als einer der profiliertesten Vertreter des Rhythm `N Blues“ hieß es in der Todesmeldung in der TAGESSCHAU. Kurz zuvor erschien auf der Frankfurter Buchmesse meine Biografie über Joe Cocker „Mit Gänsehaut durch die Jahrzehnte“, die ich dann binnen 2er Wochen für den Verlag überarbeitete und aktualisierte. Joe Cocker performed a total of three Leonard Cohen songs during his 60ies, 70ies, 80ies and 90ies years. Bird On A Wire (on „Joe Cocker“-Album (1969) and on „Mad Dogs And English Men“-Album (1970) , I’m Your Man (on „One Night Of Sin“-Album (1989) and First We Take Manhattan (on „Ordinary World“-Album 1989).

Heute, 22.12.2014, vor 5 Jahren verstarb #JOE_COCKER. … „Cocker galt als einer der profiliertesten Vertreter des Rhythm `N Blues“ hieß es in der Todesmeldung in der TAGESSCHAU. Kurz zuvor erschien auf der Frankfurter Buchmesse meine Biografie über Joe Cocker „Mit Gänsehaut durch die Jahrzehnte“, die ich dann binnen 2er Wochen für den Verlag überarbeitete und aktualisierte.

#JOE_COCKER passed away 5 years ago today. … „Cocker was considered one of the most distinguished representatives of the rhythm` n`blues „, it said in the death announcement in the TAGESSCHAU (GERMAN TV). Shortly before, my biography of Joe Cocker „With goosebumps through the decades“ appeared at the Frankfurt Book Fair, which I then had to revise and update for the publisher within two weeks.

Joe Cocker performed a total of three Leonard Cohen songs during his 60ies, 70ies, 80ies and 90ies years. Bird On A Wire (on „Joe Cocker“-Album (1969) and on „Mad Dogs And English Men“-Album (1970) , I’m Your Man (on „One Night Of Sin“-Album (1989) and First We Take Manhattan (on „Ordinary World“-Album 1989).

 

Infos: https://cohenpedia.de/joe-cocker-the-little-joe-cocker-files-by-christof-graf/