Archiv für den Autor: ChristofGraf

KW-22-2018: Open Air – Festival-Saison 2018: DIE ROLLING STONES IN DEUTSCHLAND – NO Filter again in Berlin

 

In wenigen Tagen, genauer gesagt am 22. & 30. Juni 2018, spielen The Rolling Stones im Berliner Olympiastadion und in der Stuttgarter Mercedes-Benz Arena die einzigen beiden Deutschlandshows im Rahmen des zweiten Teils ihrer NoFilter-Tour 2018. Weit mehr als 60.000 Fans in Berlin und 40.000 Fans in Stuttgart werden zu diesen grandiosen Konzertabenden unter freiem Himmel, der neben den Rolling Stones mit The Kooks auch noch einen hochkarätigen Supportact bereithält, erwartet.

Damit sich die Rolling Stones-Fans optimal auf ihren Konzertbesuch vorbereiten können, finden sie ab sofort unter

https://olympiastadion.berlin/de/termin/the-rolling-stones-2  (Berlin)
http://www.mercedes-benz-arena-stuttgart.de/mba/vfb/aktuell/news/besucherinformation-rolling-stones-konzert/  (Stuttgart)

umfangreiche Informationen inkl. Empfehlungen zur An- und Abreise, Angaben zur Sicherheit, zum Einlass und vielen weiteren Themen rund um das Konzert. Die wichtigsten haben wir hier zusammengefasst:

Anreise
Konzertveranstalter FKP Scorpio und die Stuttgarter Polizei bitten alle Besucher um eine frühzeitige Anreise, um stressfrei und pünktlich zu Konzertbeginn da zu sein. Es wird dringend eine Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln empfohlen.

Einlass
Geplanter Einlass ist bei beiden Shows bereits ab 17 Uhr. Das musikalische Programm startet um ca. 19:15 Uhr. Alle Tickets werden an den Zugängen automatisch gescannt. Für einen schnellen und reibungslosen Einlass wird empfohlen, nicht mehr als das Konzertticket, Mobiltelefon, Schlüsselbund und Portemonnaie bei sich zu tragen und auf alle weiteren Gegenstände nach Möglichkeit zu verzichten.

Sicherheit
Um größtmögliche Sicherheit zu gewährleisten, kommen umfangreiche Vorsichtsmaßnahmen zum Tragen, zu denen u.a. intensive Einlasskontrollen sowie ein striktes Taschen- und Rucksackverbot („Clutches“, Bauchtaschen und Brustbeutel bis zur Größe eines DIN A5-Blattes fallen nicht unter das Verbot) gehören. Eine Liste der Gegenstände, die mit auf das Gelände genommen werden dürfen, wie auch solche, die dort verboten sind, ist ebenfalls unter den oben genannten Websites zu finden.

Die „STONES – NO FILTER“-Tour wird von Concerts West/AEG Presents produziert. Veranstalter der Termine in Deutschland ist die FKP Scorpio Konzertproduktionen GmbH.

Bundesweite Präsentatoren der deutschen Termine der „STONES – NO FILTER“-Tour 2018 sind DAS ERSTE und BILD. Regionale Präsentatoren sind Radioeins und Antenne Brandenburg (Berlin) und SWR 1 (Stuttgart).

Tickets gibt’s noch hier.

www.rollingstones.com / www.facebook.com/therollingstones

KW-22-2018: Open Air – Festival-Saison 2018: – Diese Woche: Southside & Hurricane-Festival vom 22.-24. Juni

Hurricane & Southside Festival 2018

22. bis 24. Juni 2018, Eichenring Scheeßel und Neuhausen ob Eck

Party satt in Scheeßel und Neuhausen ob Eck –
Das Programm für Hurricane und Southside ist komplett

Pünktlich zu den ersten warmen Tagen beschwören das Hurricane und Southside Festival mit umfangreichen Party- und Bandankündigungen den Festivalsommer. Damit ist das Programm der Zwillingsfestivals vom 22. bis 24. Juni in Scheeßel und Neuhausen ob Eck komplett.

Wie immer kommen Besucher schon vor offiziellem Festivalbeginn auf ihre Kosten: Am Donnerstag sorgen im White Stage-Zelt Audio88 & Yassin, Liedfett, Leoniden und Radio Havanna mit der Warm-up Party für einen würdigen Auftakt. Danach führen die Buzzbeat Boutique mit DJ Frank Eichstädt (Delta Radio) und die Motorbooty Party auf dem Open Air Playground durch die erste Nacht in Scheeßel. Wer am Freitag und Samstag nach den Headlinern noch Energie hat, kann in der White Stage zur Bremen NEXT Night, den Beats der Motorbooty Party und der Buzz Beat Boutique durchfeiern. Auch am Sonntag gibt es für alle, die ihr Zelt auch ohne Schlaf abbauen können, noch eine letzte Motorbooty Party.

Auch das Southside geht schon am Donnerstag mit einer Warm-Up Party in der White Stage in die Vollen: Trettmann, Heisskalt, Blackout Problems und KMPFSPRT werden den Fans einheizen. Außerdem sorgen die DASDING Radau & Rabatz-Party und das White Stage DJ Collective wieder für einen unvergesslichen Auftakt. Auch am Freitag und Samstag gibt es eine Party mit dem White Stage DJ Collective, die BECK’S CAMP FM Open Air Party mit Kaputto & Concorde ist wie immer von Freitag bis Sonntag am Start.

Neben den Warm-up-Acts haben sich noch zahlreiche neue Bands angekündigt, die das Billing um Arctic Monkeys, Arcade Fire, The Prodigy und Billy Talent komplett machen: Benjamin Clementine, Emil Bulls, Jain, Dermot Kennedy, Jeremy Loops, Massendefekt, Marmozets und Tom Walker werden ebenfalls auf den Bühnen der Zwillingsfestivals stehen. Und auch X Ambassadors, Tonbandgerät, The Hunna, Coasts, Amy Shark, Tom Grennan, DMA’s und Basement wollten die Doppel-Party nicht verpassen, genauso wenig wie BRKN, Gavin James, Juse Ju, Red City Radio, Culture Abuse, Creeper, Deap Vally, Pale Waves, The Glorious Sons, Gang Of Youths und Yonaka.

Station 17 wird nur beim Hurricane zu sehen sein, genauso wie die School Jam-Gewinner von Funk Fragment. Exklusiv beim Southside stehen die PLAY LIVE Gewinnerband Schlaraffenlandung und der Gewinner des SZene-Bandcontests der Schwäbischen Zeitung Tommy Haug auf der Bühne.

Auf der White Stage werden außerdem noch Mike Perry, Egotronic und Sascha Braemer zu erleben sein.

Alle bestätigten Bands in der Übersicht:

Arctic Monkeys | Arcade Fire | The Prodigy | Billy Talent
Marteria | Kraftklub | Broilers | Justice | Biffy Clyro | The Offspring
Beginner | James Bay | Two Door Cinema Club | The Kooks | London Grammar
Franz Ferdinand | Angus & Julia Stone | Feine Sahne Fischfilet
Wanda | Dendemann | Madsen | George Ezra | Bonez MC & RAF Camora | NOFX
Prinz Pi | Donots | SXTN | Portugal. The Man | Chvrches
Brian Fallon & The Howling Weather | Black Rebel Motorcycle Club | Boysetsfire
Pennywise | Bonaparte | Samy Deluxe | Rin | Trettmann (Southside only) | Johnossi MHD | Mø | Mighty Oaks | Benjamin Clementine | Thrice | Underøath
The Vaccines | Jungle | Meute | Talco | Chefket | Stick To Your Guns
Emil Bulls | Parcels | Jain | Dermot Kennedy | Jeremy Loops
Frank Carter & The Rattlesnakes | Heisskalt (Southside only) | Neck Deep
Romano | Massendefekt | Haiyti | Marmozets | Tom Walker | Fjørt
Audio88 & Yassin (Hurricane only) | Swiss & Die Andern | Liedfett (Hurricane only) Touché Amoré | Adam Angst | X Ambassadors | Tonbandgerät | Drangsal
The Hunna | Coasts | Radio Havanna (Hurricane only) | Leoniden (Hurricane only)
Amy Shark | Tom Grennan | DMA’s | Blackout Problems (Southside only)
KMPFSPRT (Southside only) | Basement | BRKN | Gavin James | Juse Ju
Red City Radio | Culture Abuse | Creeper | Deap Vally | Pale Waves
The Glorious Sons | Gang Of Youths | Yonaka | Station 17 (Hurricane only)
Kolari (Southside only) | Anchors & Hearts (Hurricane only)
Schlaraffenlandung (Southside only) | Tommy Haug (Southside only)
Funk Fragment (Hurricane only)

White Stage: Mike Perry | Booka Shade | Moonbootica | Martin Jensen
Valentino Khan | Egotronic | Sascha Braemer | Ganz | Eskei83

Hurricane-Kombitickets sind für € 199,- inklusive Müllpfand und Zugpauschale auf hurricane.de und eventim.de oder telefonisch unter 01806 – 853 653 (0,20€/Anruf aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,60€/Anruf) erhältlich. Die einmalige An- und Abreise mit den Zügen des metronom ist wieder im Ticket enthalten – Beförderungsbedingungen und weitere Infos auf www.hurricane.de. Besucher, die in einem Wohnmobil, Wohnwagen oder ähnlichem Gefährt anreisen, benötigen zur Zufahrt zum eigens reservierten WoMo-Parkplatz eine WoMo-Plakette. Diese gibt es ausschließlich online über die Festivalseite und beim telefonischen Kartenservice für 50,- € pro Fahrzeug.

Southside-Kombitickets sind für € 219 inkl. Müllpfand und Zugpauschale auf southside.de und eventim.de oder telefonisch unter 01806 – 853 653 (0,20€/Anruf aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,60€/Anruf) erhältlich. Die einmalige An- und Abreise zum Festival mit allen Nahverkehrszügen der DB Regio AG ist im Ticket enthalten – Beförderungsbedingungen auf www.southside.de. Besucher, die in einem Wohnmobil, Wohnwagen oder ähnlichem Gefährt anreisen, benötigen zur Zufahrt zum eigens reservierten WoMo-Parkplatz eine WoMo-Plakette. Diese sind leider bereits ausverkauft.

Die offiziellen Festival-Playlists zum Hurricane und Southside gibt es bei Deezer.

KW-22-2018: Open Air – Festival-Saison 2018: Guns`n`Roses am 24. Juni 2018 in Mannheim. Vor 27 Jahren spielten sie dort zum letzten Mal. Es war damals das einzige Deutschland-Konzert gewesen.

Informationen zum Open Air der Rocklegenden GUNS N‘ ROSES am 24. Juni 2018 auf dem Maimarktgelände Mannheim

GUNS N‘ ROSES machen ihrem Ruf als populärste Rockformation alle Ehre und nehmen wieder Fahrt auf. Nach den restlos ausverkauften Megakonzerten im letzten Sommer stürmt die von Rekord zu Rekord eilende Supergruppe mit ihrer Not In This Lifetime Tour erneut nach Europa. GUNS N’ ROSES präsentieren ihre gefeierte Mammutshow mit allen Hits und Hymnen am 24. Juni 2018 auf dem Maimarktgelände Mannheim.

Zu diesem Großereignis werden ca. 50.000 Zuschauer erwartet, daher möchten Live Nation Germany und BB Promotion nachfolgende Informationen teilen, um unseren Besuchern den Tag so reibungslos wie möglich zu gestalten:

Anreise / Parken

Wir bitten die Besucher mit dem ÖPNV anzureisen, da die Anzahl an kostenpflichtigen Parkplätzen am Maimarktgelände begrenzt ist. Nutzen Sie Park & Ride-Möglichkeiten und fahren Sie zu den Parkhäusern in der Innenstadt Mannheim (Wasserturm, Q 6/7, Rosengarten) bzw. im Umfeld des Hauptbahnhofs. Die Eintrittskarten zum Konzert berechtigen gleichzeitig zur Nutzung des Angebots der VRN. Es wird ein verstärktes Aufgebot an S-, Straßenbahnen und Bussen geben. Die kostenpflichtigen Parkplätze am Maimarktgelände für Besucher, die doch mit dem Auto anreisen müssen, öffnen um 09.00 Uhr am Veranstaltungstag.

Parkplätze für Rollstuhlfahrer und mobilitätseingeschränkte Besucher befinden sich auf dem Großparkplatz P 20 und sind dort entsprechend ausgewiesen. In der Nähe des Konzertgeländes gibt es zudem KEINE Möglichkeit zum Campen oder direkt am Gelände zu übernachten!

ÖPNV

Die Verkehrsbetriebe Mannheim fahren zum Maimarktgelände mit der Straßenbahnlinie Linie 6, zusätzliche Züge am Showtag fahren ab 11.30 Uhr – Linie E ab Hauptbahnhof und die Zusatzlinie Linie 6 a ab Haltestelle Tattersall direkt zum Maimarktgelände. Weiter fährt die Buslinie 50 aus Richtung Waldhof im Norden und Neckarau aus dem Süden das Maimarktgelände an. Die Rückfahrt der Straßenbahnen nach Konzertende erfolgt ab der Haltestelle Neuostheim – Endhaltestelle (gegenüber Flugplatz), folgen Sie den Hinweisen.

Die S-Bahn wird ebenfalls Zusatzzüge aus/in Richtung Ludwigshafen, Heidelberg, Karlsruhe einsetzen, sowohl für die Anfahrt zur Veranstaltung, als auch für die Rückfahrt. Die Haltestelle ist der S-Bahnhof SAP Arena/Maimarkt, von dort erreicht man nach ca. 10 Minuten Fußweg das Maimarktgelände. Die Ein- und Ausfahrt auf/aus den PKW Parkplätzen kann je nach Verkehrsaufkommen einige Zeit in Anspruch nehmen und evtl. zu längeren Wartezeiten führen.

Einlass / Spielzeiten

Die Tore zum Maimarktgelände öffnen um 15.30 Uhr, für Kurzentschlossene wird es noch Tickets an der Tageskasse geben. Diese öffnet um 14.00 Uhr. Programmbeginn ist um 17.30 Uhr mit den beiden Support-Acts RIVAL SONS und THE PINK SLIPS. Gegen 19.30 Uhr betreten GUNS N‘ ROSES vrstl. die Bühne auf dem Maimarktgelände.

Sicherheitskontrollen

Weiter müssen sich alle Besucher auf strenge Sicherheitsmaßnahmen einstellen. Wie mittlerweile üblich wird es bei dem Konzert verstärkte Einlasskontrollen geben, die längere Wartezeiten nach sich ziehen können. Zur Prävention ist außerdem ein Verbot von Taschen größer DIN A4 (Handtaschen, Beutel, Rucksäcke) sowie Helme erforderlich. Auf dem Gelände gibt es KEINE Möglichkeit, Taschen oder andere Gegenstände einzuschließen oder anderweitig zu deponieren!

Ebenso werden alle Zuschauer gebeten, auf das Mitbringen von Gegenständen aller Art zu verzichten, die nicht unbedingt benötigt werden. Damit sollen im Interesse der Besucher die Kontrollen unterstützt und beschleunigt werden. Es dürfen keine Getränke oder Lebensmittel mit auf das Maimarktgelände genommen werden. Ausreichende Angebote sind vorhanden.

Diese Informationen finden Sie nochmals anbei. Ein Pressefoto können Sie sich durch Klicken auf den Link (s.u.) herunterladen. Weitere Informationen finden Sie auch unter https://www.bb-promotion.com/presse/guns-n-roses/ (Login: press / press) zum Download. Wir freuen uns über Ihre Berichterstattung!

Termin:                      GUNS N’ ROSES – NOT IN THIS LIFETIME TOUR
SUPPORT: RIVAL SONS & THE PINK SLIPS
So, 24.06.2018, 17:30 Uhr, Maimarktgelände Mannheim

Preise:                       ab 80,00 Euro, zzgl. Gebühren der Vorverkaufsstelle
Abendkasse ab 100,00 € inkl. Gebühren

Vorverkauf:                01806-570000, 01806-9990000 (Anruf aus dem dt. Festnetz 0,20 Euro / aus dem dt. Mobilfunknetz max. 0,60 Euro)
www.eventim.de, www.ticketmaster.de, www.bb-promotion.com
und an allen bekannten Vorverkaufsstellen

Informationen:           www.gunsnroses.com
www.livenation.de

KW-21-2018: Der letzte Auftritt von ROGER WATERS Deutschlandtournee in München am 13.6.2018. The (last) Great Gig in the Sky of ROGER WATERS` Germany-Tour 2018 in Munich – Eine kleine Tour-Review

 

US & THEM – Tour 2018:

PERFORMING PINK FLOYD-SONGS FROM: THE DARK SIDE OF THE MOON // THE WALL // ANIMALS // WISH YOU WERE HERE

Tourdaten:

Mo.      14.05.2018      Hamburg         Barclaycard Arena

Sa.       02. 06.2018    Berlin              Mercedes-Benz Arena

Mo.      04. 06.2018    Mannheim       SAP Arena

Mo.      11.06.2018      Köln                 LanxessArena

Mi.       13.06.2018      München         Olympiahalle

Band:

Roger Waters: Vocals, Bass, Guitars


Joey Waronker: Drums, Percussion
Jonathan Wilson: Guitars, Bass, Vocals
Gus Seyffert: Guitar, Bass, Keyboards, Backing Vocals
Dave Kilminster: Guitars, Bass, Talkbox, Backing Vocals
Bo Koster: Hammond-Orgel, Piano, Keyboards
Jess Wolfe: Vocals, Percussion
Holly Laessig: Vocals, Percussion
Ian Ritchie: Saxophon, Bass
Jon Carin: Keyboards, Guitars, Backing Vocals

Memories in Pictures:

 

 

 

Pressespiegel (Auswahl):

HAMBURG

Roger Waters spielt Pink Floyd – umwerfend! … Waters zeigt in der Barclaycard Arena eine Polit-Show voller Effekte

Quelle: https://www.abendblatt.de/hamburg/article214291069/Was-von-Pink-Floyd-geblieben-ist.html

 

BERLIN

Wutrede auf der Bühne Konzert von Roger Waters endet mit Eklat – Quelle: https://www.berliner-zeitung.de/kultur/musik/wutrede-auf-der-buehne-konzert-von-roger-waters-endet-mit-eklat-30554862

 

Große Songs, wirre Thesen: Roger Waters‘ zeigt in Berlin eine großartige Pink-Floyd-Reinkarnation. Doch er endet mit missionarischem Eifer. Eine Konzertkritik. Jörg Wunder

Quelle: https://www.tagesspiegel.de/kultur/roger-waters-in-berlin-der-stinkstiefel-und-seine-suada-gegen-israel/22635934.html

 

Das ehemalige Mitglied von Pink Floyd überzeugt bei seinen Konzerten in Berlin mit einer opulenten, selten so gesehenen Bühnenshow. Und setzt dann zu bizarren politischen Reden an.

Quelle: https://www.musikexpress.de/roger-waters-live-kritik-israel-hass-1066669/

 

MANNHEIM

Roger Waters ließ die Sau raus – Der Pink Floyd-Mitbegründer begeisterte in der SAP-Arena

Quelle: https://www.rnz.de/kultur-tipps/kultur-regional_artikel,-mannheim-roger-waters-liess-die-sau-raus-_arid,363650.html

 

Kontrovers, radikal und aufrührerisch: „Pink-Floyd“-Mitgründer Roger Waters polarisiert auf seiner „Us-&-Them“-Tour in der Mannheimer SAP-Arena mit einer Mischung aus Entertainment und Agit-Propaganda.

Quelle: http://www.fnp.de/nachrichten/kultur/Roger-Waters-provoziert-in-der-Mannheimer-SAP-Arena-mit-politischen-Statements;art679,3008528

 

In der ausverkauften SAP Arena in Mannheim konfrontiert Roger Waters das Publikum mit den Übeln der Welt, wie er sie sieht, und sorgt damit für ein imposantes, aber auch zwiespältiges musikalisches und inhaltliches Erlebnis.

Quelle: https://www.regioactive.de/review/2018/06/05/roger-waters-fordert-seine-fans-in-der-mannheimer-sap-arena-heraus-2L7ZDRkKSy.html

 

KÖLN

Roger Waters – ein Ausnahmemusiker, der mit Pink Floyd die Musik revolutionierte: Es war der großartigste Sound, den man in der Lanxess-Arena je gehört hat – 16 Lautsprechergruppen, verteilt im ausverkauften Oval, sorgten für einen satten Surround-Klang. – Quelle:

https://www.express.de/koeln/pink-floyd-legende-in-koeln-roger-waters-glaenzt-und-kommentiert-antisemitismus-vorwurf-30612296

 

Klassiker von Pink Floyd und einige Solosongs: Roger Waters begeistert das Kölner Publikum mit musikalisch-visueller Kraft.

Quelle: http://www.general-anzeiger-bonn.de/news/kultur-und-medien/So-war-das-Konzert-von-Roger-Waters-in-K%C3%B6ln-article3875640.html

 

MÜNCHEN

„Die Musiker bleiben dem unverwechselbaren Klang von Pink Floyd treu, ohne wie eine Coverband zu klingen und insbesondere die Sängerinnen Jess Wolfe und Holly Laessig verleihen den Liedern ungeahnten Glanz.“ … heißt es im MÜNCHNER MERKUR, der seine Berichterstattung von Zoran Gojic tituliert mit: „OB Reiter distanzierte sich von seinem Konzert – So schoss die Rock-Legende in der Olympiahalle zurück – … Am Mittwochabend spielte die Rock-Legende Roger Waters in der Olympiahalle in München. Im Vorfeld des Konzertes distanzierte sich der OB Dieter Reiter von dem Künstler – der kontert von der Bühne aus. Quelle: https://www.merkur.de/kultur/roger-waters-in-olympiahalle-so-politisch-war-konzert-9951099.html

 

Setlist/ München:

Set 1:
01. Speak to Me (Intro)
02. Breathe
03. One Of These Days
04. Time
05. Breathe (Reprise)
06. The Great Gig in the Sky
07. Welcome To The Machine
08. Déjà Vu
09. The Last Refugee
10. Picture That
11. Wish You Were Here
12. The Happiest Days of Our Lives
13. Another Brick in the Wall (Part 2)
14. Another Brick in the Wall (Part 3)
Set 2:
15. Dogs
16. Pigs (Three Different Ones)
17. Money
18. Us and Them
19. Smell the Roses
20. Brain Damage
21. Eclipse
22. Comfortably Numb

KW-21-2018: #Rock_am_Ring_2018: – „Verändern LIVE-ANGEBOTE wie MAGENTA MUSIK 360 die Musikwelt? – Und es gab noch eine „kleine“ Pressekonferenz beim Rock am Ring 2018. Einen Tasg vor der „großen“ offiziellen PK stellten Marek Lieberberg zusammen mit Michael Schuld „DAS DIGITALE LIVE-ERLEBNIS“ der Zukunft vor. Mit dabei Singer/ Songwriter ELI.

 

Foto: Christof Graf

Samstag, 2. Juni 2018, 16.00. Marek Lieberberg, Geschäftsführer Live Nation Deutschland, Mic hael Schuld, Leiter Kommunikation und Vertriebsmarketing Telekom Deutschland stellten sich die Frage „Verändern LIVE-ANGEBOTE wie MAGENTA MUSIK 360 die Musikwelt? Der etwa 20minütige Medientalk im Pressezentrum dreht sich um „Das digitale Live-Erlebnis“ im Rahmen der 369 Grad – Übertragstechnik eines Live-Events.

Mit beim Medientalk, der junge Singer/ Songwriter ELI, der im Anschluß zwei seiner Songs vorstellte: „Change Your Mind“ und „Gone Girl“.

 

Anbei der Link zur PK auf YOUTUBE:

 

Mehr Infos unter: www.magenta-musik-360.de