Archiv für den Monat: August 2016

KW-34-2016: mal was – nicht ganz – anderes: Nick Cave bringt nächste Woche ein neues Album heraus.

LC-CD-nickcaveskeleton

NICK CAVE & THE BAD SEEDS

TRACKLISTING DES NEUEN STUDIO ALBUMS

SKELETON TREE

AB 9. SEPTEMBER 2016

3D B&W FEATURE FILM

ONE MORE TIME WITH FEELING

AM 8. SEPTEMBER 2016 IM KINO

Das 16. Studio Album von Nick Cave & the Bad Seeds, Skeleton Tree, wird am 9. September 2016 international auf Vinyl, CD und sämtlichen digitalen Plattformen veröffentlicht.

Den Startschuss zu Skeleton Tree gibt die weltweite Kinovorführung von One More Time With Feeling, einem ganz einzigartigen Spielfilm über die Entstehung des Albums. Ein Muss in 3D, die Tickets für die Filmvorführung von One More Time With Feeling sind heiß begehrt.

Tracklisting von Skeleton Tree:

  1. Jesus Alone
  2. Rings of Saturn
  3. Girl in Amber
  4. Magneto
  5. Anthrocene
  6. I Need You
  7. Distant Sky
  8. Skeleton Tree

Die Songs werden erstmalig im Film One More Time With Feeling zu hören sein, bei dem Andrew Dominik Regie geführt hat (Chopper, The Assassination of Jesse James by the Coward Robert Ford, Killing Them Softly). Nach der offiziellen Weltpremiere beim Internationalen Filmfestival von Venedig 2016, wird One More Time With Feeling am 8. September in mehr als 800 Kinos weltweit gezeigt, bevor dann einen Tag später Skeleton Tree seine Veröffentlichung feiert.

Lag dem Film anfangs noch ein Performance-basiertes Konzept zugrunde, entwickelte One More Time With Feeling sich zu etwas weitaus signifikanterem, als Dominik sich eingehend mit den tragischen Hintergründen des Albums befasste. Die gefilmten Performance-Passagen der Bad Seeds sind nun durchzogen von Interviews und Filmmaterial, das Dominik geschossen hat, und werden von Caves periodischen Erzählungen sowie improvisiertem Grübeln begleitet. Das Ergebnis ist stark, fragil und roh – und das Zeugnis eines Künstlers, der versucht, seinen Weg durch die Dunkelheit zu finden.

Hier den Film Trailer anschauen:http://smarturl.it/NCATBSwebsite

Tickets und Vorbestellungen: nickcave.com

In Deutschland kann man den eindrucksvollen Film um jeweils 21 Uhr in folgenden Kinos sehen:

Berlin CinemaxX Berlin 2D
Berlin Kino International 10435 2D
Berlin Odeon 10827 2D
Berlin CineStar Berlin Kulturbrauerei 10435 2D
Berlin CineStar Berlin Sony Center (3D) 10785 3D
Berlin UCI KINOWELT Colosseum 10437 2D
Berlin (Marzahn) UCI KINOWELT Am Eastgate 12679 2D
Bielefeld CineStar Bielefeld 33602 2D
Bochum UCI KINOWELT Ruhr Park 44791 2D
Bonn CineStar Bonn 53111 2D
Bremen CineStar Bremen 28307 2D
Chemnitz CineStar Chemnitz RT 9111 2D
Dortmund CineStar Dortmund 44147 2D
Dresden UCI KINOWELT Elbe Park 1139 2D
Duisburg UCI KINOWELT Duisburg 47057 2D
Düsseldorf Atelier 40210 2D
Düsseldorf CineStar Dusseldorf 40549 3D
Düsseldorf UCI KINOWELT Düsseldorf 40219 2D
Erlangen CineStar Erlangen 91052 2D
Essen CinemaxX Essen 2D
Frankfurt a.M. CineStar Frankfurt Metropolis 60318 3D & 2D
Freiburg Harmonie Arthaus 79098 2D
FÜRTH Babylon Kino 90762 3D
Günthersdorf UCI KINOWELT Nova Eventis 6237 2D
Hamburg UCI KINOWELT Othmarschen Park 22605 2D
Hamburg UCI KINOWELT Mundsburg 22083 2D
Hamburg ZEISE KINOS 22765 2D
Hamburg CinemaxX Hamburg-Dammtor 2D
Hannover CinemaxX Hannover-Raschplatz 2D
Ingolstadt CineStar Ingolstadt 85057 2D
Karlsruhe CineStar Karlsruhe 76136 2D
Kassel CineStar Kassel 34117 2D
Leipzig CineStar Leipzig O4109 2D
Ludwigsburg Luna 71634 2D
Luebeck CineStar Lübeck Stadthalle 23552 2D
Mainz Mainz CineStar 55116 2D
München CinemaxX München 2D
München CITY KINO 80331 2D
Nürnberg Casablanca 3D & 2D
Nürnberg CINECITTA’ Multiplexkino 90403 2D
Offenbach CinemaxX Offenbach 63067 2D
POTSDAM THALIA FTB GmBH 14482 2D
Rostock CineStar Rostock Capitol 18055 2D
Schwerin Filmpalast Schwerin 2D
Stuttgart CinemaxX Stuttgart Liederhalle 2D
Wachtberg Drehwerk 17/19 GmbH 53343 2D
Zeil am Main Capitol-Theater Zeil 97475 2D

FEATURE FILM ONE MORE TIME WITH FEELING

Nur am : 8. SEPTEMBER 2016

Die Songs des Albums werden im Film One More Time With Feeling, bei dem Andrew Dominik Regie geführt hat (Chopper, The Assassination of Jesse James by the Coward Robert Ford, Killing Them Softly), erstmalig zu hören sein. Der Film wird nur am 8. September 2016 in mehr als 650 Kinos weltweit gezeigt, bevor dann einen Tag später Skeleton Tree seine Veröffentlichung feiert.

In Deutschland wird er am 8.9. u.a. in folgenden Kinos gezeigt, die Karten dazu sind teilweise schon im VVK des jeweiligen Kinos. Weitere Kinos kommen ständig dazu.

CinemaxX Berlin Berlin
CineStar Berlin Kulturbrauerei Berlin
CineStar Berlin Sony Center Berlin
UCI KINOWELT Colosseum Berlin
UCI KINOWELT Am Eastgate Berlin (Marzahn)
CineStar Bielefeld Bielefeld
UCI KINOWELT Ruhr Park Bochum
CineStar Bonn Bonn
CineStar Bremen Bremen
CineStar Chemnitz RT Chemnitz
CineStar Dortmund Dortmund
UCI KINOWELT Elbe Park Dresden
UCI KINOWELT Duisburg Duisburg
Atelier Düsseldorf
CineStar Dusseldorf Düsseldorf
UCI KINOWELT Düsseldorf Düsseldorf
CineStar Erlangen Erlangen
CinemaxX Essen Essen
CineStar Frankfurt Metropolis Frankfurt a.M.
Babylon Kino FÜRTH
UCI KINOWELT Nova Eventis Günthersdorf
ZEISE KINOS Hamburg
UCI KINOWELT Mundsburg Hamburg
UCI KINOWELT Othmarschen Park Hamburg
CinemaxX Hamburg-Dammtor Hamburg-Dammtor
CinemaxX Hannover-Raschplatz Hannover-Raschplatz
CineStar Ingolstadt Ingolstadt
CineStar Karlsruhe Karlsruhe
CineStar Kassel Kassel
CineStar Leipzig Leipzig
Luna Ludwigsburg
CineStar Lübeck Stadthalle Luebeck
Mainz CineStar Mainz
CinemaxX München München
CITY KINO Munich
CINECITTA’ Multiplexkino Nürnberg
THALIA FTB GmBH POTSDAM
CineStar Rostock Capitol Rostock
Filmpalast Schwerin Schwerin
CinemaxX Stuttgart Liederhalle Stuttgart Liederhalle
Drehwerk 17/19 GmbH Wachtberg
Capitol-Theater Zeil Zeil am Main

Dominik tauchte bei seiner Arbeit immer mehr ein in die Hintergründe des Schreibens und Aufnehmens, wodurch sich das ursprüngliche Performance-Konzept des Films zu etwas viel Bedeutsamerem entwickelte. Der Film bietet neben Live-Performances der neuen Songs auch Interwies und zusätzliches Bildmaterial, sowie Cave’s Erzählungen und einen Einblick in seine Grübeleien.

Der Film wurde in schwarz-weiß und in Farbe gedreht, sowie in 3D und 2D. Das Resultat ist karg, fragil, rau – das Vermächtnis eines Künstlers, der versucht, seinen Weg durch die Dunkelheit zu finden.

Das 16. Studio Album von Nick Cave & the Bad Seeds, Skeleton Tree, wird weltweit auf Vinyl, CD und sämtlichen digitalen Plattformen am 9. September 2016 veröffentlicht. Skeleton Tree ist der Nachfolger des bis dato erfolgreichsten und von Kritikern hochgelobten Albums „Push The Sky Away“ (2013). In Deutschland erscheint es bei Bad Seed Ltd via Kobalt Label Services/ Roughtrade.

Die ersten Aufnahmen für Skeleton Tree wurden Ende 2014 in den Retreat Studios, Brighton gemacht, weitere Sessions fanden in den La Frette Studios in Frankreich im Herbst 2015 statt. Gemischt wurde Skeleton Tree in den AIR Studios, London Anfang 2016.

Album Vorbestellungen und Kino Tickets unter:www.nickcave.com

KW-34-2016: … One More from the road, bt only a bootleg…and it`s Zurich 1993 again: The End Of Love

EXCEPTIONAL LIVE RECORDING FROM LEONARD COHEN IN ZURICH 1993 Leonard Cohen s 1993 world tour may well have been the man s last had he not discovered in 2004 that his manager had been embezzling his earnings – leaving him with little from his long career in music and publishing to assist in providing a comfortable retirement. After a protracted legal battle, he once again took to the stage, at the age of 73, for his first tour in 15 years. The shows undertaken were of course magnificent, but it would be rather heartless to suggest this made the whole sordid affair any less contemptable. This latter day touring has resulted in a slew of live releases from his record company, Columbia. Tours for I m Your Man and The Future were not served anything like so well however, with a paltry single volume representing dates from both jaunts, and nothing in the way of an entire concert recording emerging. The release of this double CD changes this state of affairs however, presenting as it does Leonard s complete performance, recorded for FM Broadcast, at Zurich s Kongresshaus on 21st May 1993. A long term underground favourite among tape collectors, the perfection of the audio quality alongside a quite sublime performance make for one of the finest ever live Cohen albums. … says the product Information :-)

LC-boot-zurich-DOCD

KW-34-2016: ALL Infos in den YOU WANT IT DARKER – Files von Christof Graf (Part 15) auf www.cohenpedia.de – … and yes, auch Songs, an denen SHARON ROBINSON mitgearbeitet hat, sollen auf dem YOU WANT IT DARKER mitenthalten sein. SHARON ROBINSON sit derzeit bis Anfang September auf Europatournee. Sie auch den C OHENPEDIA-E-Letter No. 2 – LEONARD COHEN und … SHARON ROBINSON

cohenpedia-youwantitdarker-files-by-christof-graf

http://cohenpedia.de/updates-news-e-letters-by-christof-graf/cohenpedia-e-letter-by-christof-graf-2a-2016-ROBINSON-Sharon-and-Leonard-Cohen-headsite-fanzine-jpg

KW-34-2016: “Steer Your Way” – “Steuer deinen Weg” – A No-Check-No-Double-Ckeck-and-No-Re-Check-Kind-Of-Translation & Transformation in German Language… ALL Infos in den YOU WANT IT DARKER – Files von Christof Graf (Part 14) auf www.cohenpedia.de -

cohenpedia-youwantitdarker-files-by-christof-graf

Cohenpedia-niedecken-wolfgang-von-christofgraf-übersetzung-b

Das sagte einmal Wolfgang Niedecken, der immerhin schon drei Leonard Cohen-Songs coverte und ins Kölsche transformierte. Es muss also nicht immer eine der vielen literaturwissenschaftlichen Methoden sein, um einen Text aus der einen in die andere Sprache zu übertragen…

Steuer deinen Weg

 

Steuer deinen Weg durch die Ruinen des Altars und der Mall

Steuer deinen Weg durch die Fabeln der Schöpfung und des Untergangs

Steuer deinen Weg vorbei an den Palästen, die über dem Rot ragen

 

Jahr für Jahr

Monat für Monat

Tag für Tag

Gedanke für Gedanke

 

 

Steuer dein Herz entlang der Wahrheit, an die du gestern glaubtest

Wie an die fundamentale Güte und an die Weisheit des Weges

Steuer dein Herz, kostbares Herz, vorbei an den Frauen, denen du es kauftest

 

Jahr für Jahr

Monat für Monat

Tag für Tag

Gedanke für Gedanke

 

 

Steuer deinen Weg durch den Schmerz, der weit realer ist als du

Der das kosmische Modell zerschlug, der jede Sicht verblendete

 Und bitte veranlass mich nicht dorthin zu gehen, obgleich es dort einen Gott gibt oder nicht

 

Jahr für Jahr

Monat für Monat

Tag für Tag

Gedanke für Gedanke

 

 

Sie flüstern noch, die verletzten Steine, die abgestumpften Berge weinen

Als er starb Männer heilig zu machen, lass uns sterben um Dinge billig (einfach) zu machen

Und sag Mea Culpa, das du nach und nach vergessen hast

 

Jahr für Jahr

Monat für Monat

Tag für Tag

Gedanke für Gedanke

 

 

Steuer deinen Weg , O mein Herz , obgleich ich kein Recht habe, zu fragen,

Den, der nie nie gleich der Aufgabe war

Wer weiß, ob er für schuldig befunden wurde, wer weiß, ob er erschossen wird

 

Jahr für Jahr

Monat für Monat

Tag für Tag

Gedanke für Gedanke

Cohenpedia-niedecken-wolfgang-von-christofgraf-übersetzung

KW-33-2016: Männerchor & Coverdesign auf YOU WANT IT DARKER. ALL Infos in den YOU WANT IT DARKER – Files von Christof Graf (Part 12) auf www.cohenpedia.de -

cohenpedia-youwantitdarker-files-by-christof-graf

„Aus den Tiefen unserer Traurigkeit kommt Dankbarkeit und Gesang.” – “תודהוקולזמרה – Das sind „die letzten Worte, die wir am Ende Wehklagen sagen“: So fasst Shaar Azoulay Leiter des „Synagogue Choir“ die Zusammenarbeit mit Leonard Cohen bei zwei der neuen Tracks zusammen.

Gemischt wurde Album von Don Miguel, ein langjähriger Freund und Mitarbeiter der Cohen-Fasmilie.

Das Cover-Design, das auf dem Foto von Adam Cohen basiert, stammt von Sammy Slabbinck, die auch für die Collage und Illustrationen verantwortlich zeichnet.

KW-33-2016: Jennifer Warnes auf YOU WANT IT DARKER. ALL Infos in den YOU WANT IT DARKER – Files von Christof Graf (Part 11) auf www.cohenpedia.de – … YOU WANT IT DARKER …

cohenpedia-youwantitdarker-files-by-christof-graf

jenniferwarnes-thewell

“Her voice is like the California weather, filled with sunlight. But there s an earthquake behind it”, so umschreibt Leonard Cohen die Stimme der langjährigen Weggefährtin Jennifer Warnes, wenn er ins Schwärmen über sie kommt.

Leonard Cohen, weiß, von was er spricht und schwärmt, kennt er die Sängerin doch schon seit den 70ern, als sie in Cohens Backgroundchor sang, lange bevor sie sich mit zwei Welthits in unser aller kollektives Gedächtnis sang: das Duett “Up Where We Belong” mit Joe Cocker aus dem Spielfilm “An Officer And A Gentleman”, sowie der Titel aus “Dirty Dancing” namens “(I’ve Had) The Time of My Life” gemeinsam mit Bill Medley (Righteous Brothers).

Eine lange künstlerische Freundschaft verbindet sie mit Leonard Cohen seit dessen Alben “Live Songs” (1973), “Recent Songs” (1979), “Various Positions” (1985), “I m Your Man” (1988), “The Future” (1992), “Field Commander Cohen: Tour of 1979″ (2001), und “Old Ideas” (2012), als sie zunächst als Backgroundsängerin, bald aber schon als Gastsängerin mitarbeitete. So nahm sie in der Folge das Album “Famous Blue Raincoat” auf, bei dem sie ihre Cohen-Lieblingssongs neu interpretierte.

1987, noch ein Jahr bevor Cohen selbst mit dem Album „I`m Your Man“ herauskam und mit „First We Take Manhattan“ einen Hit landete, ebnete die Warnes bereits den Weg: sie machte „First We Take Manhattan“ schon ein Jahr zuvor zu einem Hit in einer etwas softeren Version.

“The Well”, ein Album, das es in Deutschland lange Zeit nur als Import gab, erschien ursprünglich schon 2001 lediglich als digital-only-Veröffentlichung, liegt nun, 2016 erstmals vollständig auf CD vor. Neben Eigenkompositionen enthält das Werk auch Coverversionen von Songs von Tom Waits, Billy Joel, Eddie Arnold und Cindy Walker. Die Wiederentdeckung lohnt sich. Und man darf gespannt sein, in wiefern Jennifer warnes auf „You Want It Darker“ involviert ist.

 Im Dezember 2015 gab es erste Gerüchte über eine erneute Zusammenarbeit zwischen Warnes & Cohen, die sich mit einem Kommentar der Warnes auf ihrer Facebook-Seite verdichteten. Ja, sie wird auf Cohens neuem Album „You Want It Darker“ als Backgroundsängerin mit dabei sein.

jenniferwarnes-thewell-b

Und hier ein alternatives Artwork :

jenniferwarnes-thewell-d

jenniferwarnes-thewell-c

 

KW-33-2016: No Rumours anymore, but facts … & … all Infos in den YOU WANT IT DARKER – Files von Christof Graf (Part 10) auf www.cohenpedia.de – … YOU WANT IT DARKER … Gestern vor einer Woche begann der Hype um die Nachricht, dass das neue Album YOU WANT IT DARKER von Leonard Cohen im Herbst erscheint. Seitdem kursieren Gerüchte und Eindrücke vom neuen Album, von jenen, die es entweder ganz oder gar nicht gehört haben. Hier im Blog wird es erst am Tag der Veröffentlichung eine aussagekräftige Besprechung des Albums geben. Aber Infos wird es geben…No more Rumours, just facts. The first review of the record will be out here, when the record will be out. No Rumours anymore, just facts….

KW-33-2016: ALL Infos in den YOU WANT IT DARKER – Files von Christof Graf (Part 9) auf www.cohenpedia.de – … YOU WANT IT DARKER … Heute vor einer Woche begann der Hype um die Nachricht, dass das neue Album YOU WANT IT DARKER von Leonard Cohen im Herbst erscheint.

cohenpedia-youwantitdarker-files-by-christof-graf

So sah die Pressemitteilung von SONY Germany am 12.8.2016 mit der Nr. 32/2016 aus, in der auf das neue Album hingewiesen wurde. Am Abend gab es beim 10. LC-Event in Amsterdam von der Cohen-Gemeinde organsiert, ein Pre-Listening. Cohen hatte für das Jubiläums-Event einem Pre-Listening zugestimmt.

LC-Presse-Info120816