Kategorie-Archiv: Allgemein

KW-37-2018: URIAH HEEP, kurz vor Ihrem 50. Bandjubiläum und #Still_living_the_Dream , wie ihr neues Album heißt. Und MICK BOX hat Leonard Cohen nie persönlich getroffen, schätzt ihn aber sehr, so im Interview im Juli 2018. 28 Jahre zuvor hatte ich mein erstes mit Mick Box für das Saarbrücker Stadtmagazin LIVE als Vorbericvht für das sogenannte: 1. Dillinger Open Air. – Ein zweites dieser Art gab es nie, aber URIAH HEEP traten damals auf und ich traf sie backstage…

28 Years AFTER:

KW-37-2018: … mehr über JONI MITCHELL`s & LEONARD COHEN`s Auftritte beim ISLE OF WIGHT-Festival 1970 hier…

KW-24-2017: #Leonard Cohen #book_of_memories – Moments Of Memories (part 53/ 82) by KRIS KRISTOFFERSON – „The Isle Of Wight – Festival 2017″ – After … Es gibt kaum ein Mega-Festival, auf dem Leonard Cohen wie gesagt nicht gespielt hat. Ebenso auch beim sogenannten europäischen Woodstock, beim legendären Isle Of Wight-Festival 1970. Drei Festivaljahre gab es damals. Nach 1968 und 1969 wurde das 1970 das am berühmteste. Danach fnad es bis 2002 nicht mehr statt. Gestern wurde die 2017er-Auflage mit Rod Stewart und The Who beendet.“ In 2017, now there are 21 years of German Website on Leonard Cohen `s Life & Work: www.leonardcohen.de & blog.leonardcohen.de & www.cohenpedia.de ### www.cohenpedia.de celebrates a new section called: #book_of_memories

KW-37-2018: 48 Jahre her – 2 Songwriter-Legenden traten beim legendären ISLE OF WIGHT – Festival auf. 2010 erschien LEONARD COHEN`s Live-Auftritt auf CD, DVD und BLU-RAY, heute am 14.9.2018 erscheint endlich auch JONI MITCHELL`s Live-Auftritt auf DVD/ BLU-RAY.

Joni Mitchell

UNITED KINGDOM – AUGUST 29: ISLE OF WIGHT FESTIVAL Photo of Joni MITCHELL, Joni Mitchell performing on stage (Photo by Tony Russell/Redferns)

Joni Mitchell – „Both Sides Now: Live At The Isle Of Wight Festival 1970“ erscheint am 14. September als DVD und Blu-ray

UNITED KINGDOM – AUGUST 29: ISLE OF WIGHT FESTIVAL Photo of Joni MITCHELL, Joni Mitchell performing on stage (Photo by Tony Russell/Redferns)

Es sind Bilder und Szenen, die knapp 50 Jahre später nur noch umwerfender wirken: Am 14. September erscheint mit „Both Sides Now: Live At The Isle Of Wight Festival 1970“ erstmals ein kompletter Live-Mitschnitt von einem der größten und fesselndsten Konzerte, das Joni Mitchell je gegeben hat. Erhältlich als DVD und Blu-ray, stand die heute 74-jährige Ikone aus Kanada damals gerade am ersten Höhepunkt ihrer Ausnahmekarriere, in deren Rahmen sie schließlich neun GRAMMY-Awards gewinnen und vom US-Rolling Stone zu einer „der größten Songwriterinnen aller Zeiten“ gekürt werden sollte. Vorbestellungen der beiden Formate, die je elf Songs vereinen, sind bereits möglich.

Zwei Jahre nach der Veröffentlichung ihres gleichnamigen Debütalbums war das Isle of Wight Festival zu dieser Zeit die größte Musikveranstaltung der Welt: größer als Woodstock, zudem kontrovers diskutiert, zu dem Hunderttausende auf die Insel pilgerten. Auch außerhalb des Geländes fanden sich riesige Menschenmengen, die damit ein Statement gegen den Konsum ausdrücken wollten. Genaue Zahlen gibt es nicht, aber gerade die 1970er Ausgabe gilt als eine der größten Festivalveranstaltung aller Zeiten mit insgesamt weit über einer halben Million  (Zaun-)Gästen. „Sie haben mich an die Bestie verfüttert“, kommentierte Joni Mitchell hinterher, die allen Unterbrechungen zum Trotz eine großartige Performances bot.

Entstanden unter der Regie von Oscar-Gewinner Murray Lerner, der im vergangenen Jahr kurz nach Fertigstellung des nun erscheinenden Mitschnitts im Alter von 90 Jahren starb, vereint „Both Sides Now: Live At The Isle Of Wight Festival“ neben den Live-Aufnahmen auch aktuelle Interviews mit Joni Mitchell, die ihre eigenen Erinnerungen an das Großereignis mit den Zuschauern teilt und auch über das Geschehen hinter der Bühne spricht. Am 7. November wird Joni Mitchell 75 Jahre alt.

UNITED KINGDOM – AUGUST 29: ISLE OF WIGHT FESTIVAL Photo of Joni MITCHELL (Photo by Tony Russell/Redferns)