Archiv für den Monat: November 2016

lc-dvd-cohenpedia-broadcasting

KW-48-2016: DVD-Release: Leonard Cohen: The Live Broadcast Sessions 1985-1993 [DVD] [UK Import]

lc-dvd-cohenpedia-broadcasting

Die Zahl der DVDs wird wohl noch zunehmen. Alte bereits bekannte Dokus und Live-Shows werden unter neuem Namen wiederveröffentlicht und wenig Neues wird dem Altbekannten angereichert.

Leonard Cohen: The Live Broadcast Sessions 1985-1993 [DVD] [UK Import] ist so eine Veröffentlichung.  Sammler und Kenner wissen, dass sich unter der u.g. Produktbeschreibung nichts Neues befindet. Für “Beginners `n`Starters” aber dennoch ein guter Einstieg, um sich mit dem Live-Vermächtnis von Leonard Cohen zu beschäftigen.

Featuring 18 superb live versions of Leonard Cohen classics, recorded in Norway in 1985, and again in 1988, and a further selection from Barcelona, Spain in 1993, this DVD contains the ultimate live film of Cohen in the period covering the mid-1980s through the mid-1990s. 1. Memories – 2. Heart with No Companion 3. Story of Isaac – 4. I Tried To Leave You Tracks 1 4 recorded at the Kalvoya Festival, Sandvika, Norway, 30th June 1985. 5. First We Take Manhattan – 6. Joan of Arc 7. I’m Your Man – 8. Ain’t No Cure for Love 9. Chelsea Hotel #2 – 10. Hallelujah 11. Tower Of Song – 12. Take This Waltz Tracks 5 12 recorded at the Olso Konserthus, Norway, 1st May 1988. 13. Sisters of Mercy – 14. I Can’t Forget 15. Democracy – 16. Hallelujah 17. Closing Time – 18. I Tried To leave You Tracks 13 – 18 recorded at the Palau Municipal d’Esports, Barcelona, Spain, 15th May 1993.

 

 

 

KW-48-2016: COHENPEDIA informiert: und was sonst noch rauskommt: 22 Shows in einer Box – KATE BUSH IS BACK

katebush4katebush2

Kate Bush ist “die wohl einflussreichste und meistrespektierte britische Künstlerin der vergangenen 40 Jahre” (The Guardian). Kaum verwunderlich also, dass es 2014 einer Sensation gleichkam, als die Britin ihr Live-Comeback nach 25 Jahren ankündigte – und alle 22 Shows im Londoner Hammersmith Apollo binnen Minuten ausverkauft waren.

“Before The Dawn” präsentierte sich als große, multimediale Show, die Rock-Performance, Tänzer, Puppen, Schatten- und Maskenspiele, eine Konzeptbühne, 3D-Animationen und einen Illusionisten enthielt.

Am Freitag erschien die mit dem London Theatre Award ausgezeichnete Show als Live-Album “Before The Dawn”, auf 3 CDs und 4 Vinyl-LPs. Einen Vorgeschmack gibt es hier mit dem Video “And Dream of Sheep (Live)”.

KW-48-2016: German Artist Helene Fischer performes Leonard Cohens “Hallelujah” in TV-X-Mas-Show

weihnachten

Helene Fischer `s HALLELUJAH Version der Weihnachtsshow 2015 lief am Wochenende nochmal in SWR 3. Jetzt gibt es diese Weihnachts-Cd nochmal als DELuxe-Version…
HELENE FISCHER& The Royal Philharmonic Orchestra “Weihnachten” – Jetzt auch als neue Deluxe-Version mit 8 weiteren Songs
Auf „Weihnachten“ präsentiert Helene Fischer zusammen mit dem renommierten Royal Philharmonic Orchestra aus London die schönsten deutschen und internationalen Weihnachtslieder. Pünktlich zum Fest aller Feste macht Helene Fischer sich und ihren Fans dieses Jahr wieder ein ganz besonderes Geschenk: Eine neue Deluxe Edition vereint 43 (35 Weihnachtsklassiker + 8 neuen Songs u.a. „Schneeflöckchen Weißröckchen“, „Santa Baby“ und einem Duett mit Heintje) der beliebtesten Weihnachtslieder aller Zeiten auf einem Doppel-Album im edlen Hardcoverbook! Angefangen bei deutschen Klassikern wie „O Tannenbaum“, „Leise rieselt der Schnee“, „Ave Maria“ oder „Ihr Kinderlein kommet“, bis hin zu Remakes jüngerer und älterer Weihnachtshits von und mit Frank Sinatra („Have Yourself A Merry Little Christmas“), Bing Crosby („White Christmas“) aber auch Plácido Domingo, Ricky Martin und Xavier Naidoo. Aufgenommen und eingespielt wurde „Weihnachten“ in den legendären Abbey Road Studios in London, gemeinsam mit dem Royal Philharmonic Orchestra.Weihnachten“ ist nach wie vor als Standard-Album und Vinyl und ab dem 18. November als „Neue Deluxe Edition“ im edlen Hardcoverbook zzgl. 8 zusätzlichen Songs erhältlich: Kling Glöckchen, klingelingeling/ Aba heidschi bumbeidschi (mit Heintje)/ Schneeflöckchen, Weißröckchen/ Still, still, still/ All I want for Christmas is you/ Santa Baby/ Sleigh ride/ The first Noel(2CD + DVD über 60 Min. „Behind The Scenes/ Helene Fischer @Abbey Road Studios, London“ + 96-seitigem Booklet mit allen Songtexten und exklusiven Bildern zu den Studioaufnahmen).

TV Termine
26.11.2016 / 20:15 Uhr / ARD / Das Adventsfest der 100.000 Lichter
27.11.2016 / 20:15 Uhr / SWR / Weihnachten – Live aus der Hofburg Wien
03.12.2016 / 20:15 Uhr / ARD / Verstehen Sie Spaß?
04.12.2016 / 20:15 Uhr / HR / Weihnachten – Live aus der Hofburg Wien
09.12.2016 / 20:15 Uhr / MDR / Weihnachten – Live aus der Hofburg Wien
11.12.2016 / 13:30 Uhr / NDR / Weihnachten – Live aus der Hofburg Wien
14. o. 16.12.2016 / 20:15 Uhr / RBB / Weihnachten – Live aus der Hofburg Wien
25.12.2016 / 20:15 Uhr / ARD / Die Helene Fischer Show

http://www.universal-music.de/helene-fischer/home

KW-48-2016: COHENPEDIA informiert: und was sonst noch rauskommt: GLENN HUGHES – Tour 2016 abgesagt

glennhughes-2016-abgesagt

Mi, 07.12.2016 Einlass: 19:00 ‐ Beginn: 20:00 Garage

Die gesamte Tournee von GLENN HUGHES & LIVING COLOUR wurde abgesagt, betroffen davon ist auch die Show am 07.12.2016 in der Garage.
Bereits gekaufte Tickets können bei den Vorverkaufsstellen zurückgegeben werden, bei denen sie gekauft wurden.

Hier das Statement vom Management von GLENN HUGHES zur Tour-Absage:
„Due to the impact of Living Colour having withdrawn from the tour, Glenn Hughes has been left with no choice but to cancel all dates scheduled for the UK and Europe. Glenn hopes to play for UK and European fans as soon as possible to make up for this disappointment“.


Weitere Informationen findest Du hier:

livingcolour.com · www.glennhughes.com

 

KW-47-2016: Leonard Cohen (The Only Tourist In Havanna Turns His Thoughts Homeward) und … Kuba… Fidel Castro … und Che Guevera. Über dieses Thema berichtete tagesschau24 am 26. November 2016 um 09:00 Uhr: Fidel Castro ist gestorben

Mit dem von einem beissenden Sarkasmus geprägten Poem –> „The Only Tourist In Havanna Turns His Thoughts Homeward“, in dem er seine kubanischen Eindrücke schilderte, machte Cohen in dem 1964 erschienenen Gedichtband –>  Flowers For Hitler seinen Gefühlen Luft. Von der Faszination des Gedankens, selbst zu töten oder getötet zu werden, ist in diesem Gedicht keine Rede mehr. —> siehe Blogeintrag von KW 11-2016

cohenpedia-archives-freddiemercury-2016c

KW-47-2016: ENDE EINER ÄRA – von Christof Graf – “We Will Rock You”, “Radio Gaga” oder natürlich auch “Who Wants To Live Forever” sind alles Hymnen, die man mit der Stimme eines Mannes in Verbindung bringt: Freddy Mercury. Am (heutigen) Donnerstag vor 25 Jahren, am 24.11.1991 starb der Frontmann der Supergroup “Queen” Freddy Mercury. Am 20. April 1992 organsierten Queen und befreundete Musiker im Londoner Wembley-Stadion ein Gedenkkonzert der besonderen Art, bei dem damals 1992 in London 72.000 Zuschauer das legendäre Stadion stundenlang in ein wogendes Meer aus Armen verzauberten. Schätzungsweise eine Milliarde Zuschauer gedachten mit einem Abschiedskonzert eines Weltstars an ihren Fernsehrgeräten weltweit. In meinem Archiv fand ich dazu folgenden Konzertbericht von damals.

cohenpedia-archives-freddiemercury-2016c

mercury-freddy-zum-ende-einer-aera-by-christofgraf-1-cohenpediamercury-freddy-zum-ende-einer-aera-by-christofgraf-2-cohenpedia

rock-am-ring-2017-b

KW-47-2016: Rock am Ring – 30 Jahre sind nicht genug – 31 Jahre auch nicht. Jetzt ist der dritte Headliner für das 32. Jahr raus: RAMMSTEIN

rock-am-ring-2017-b

„Feuer Frei“ für Rammstein am Ring und im Park

Dritter Headliner mit System Of A Down und Die Toten Hosen
Beatsteaks, Five Finger Death Punch und Alter Bridge ebenfalls am Start
Bereits über 30 Bands für die Zwillingsfestivals bestätigt

„Feuer Frei“ heißt es jetzt bei Rock am Ring und Rock im Park. Rammstein sind der mit Spannung erwartete dritte Headliner am ersten Juni-Wochenende 2017. Die Band um Frontmann Till Lindemann wird bei den Open-Airs ihre einzigen deutschen Konzerte im nächsten Jahr spielen. Gemeinsam mit System Of A Down und Die Toten Hosen bilden sie ein perfektes Rock-Triumvirat an der Spitze der Zwillingsfestivals, die vom 2. bis 4. Juni rund 90 Bands auf vier Bühnen präsentieren.

Ihre Teilnahme bestätigt haben jetzt auch die Beatsteaks aus Berlin sowie Five Finger Death Punch, Alter Bridge, Genetikk, Thrice, Suicide Silence, Frank Carter & The Rattlesnakes und Slaves.

Zum furiosen Line-Up gehören weiterhin Prophets Of Rage, Macklemore & Ryan Lewis, Broilers, Marteria, Kraftklub, Beginner, Bastille, AnnenMayKantereit, 187 Strassenbande, Wirtz, Bonez MC & RAF Camora, In Flames, Airbourne, Rag’n‘Bone Man, Feine Sahne Fischfilet, Henning Wehland, Pierce The Veil, Beartooth, Sleeping With Sirens und Motionless In White.

Der aktuelle Frühbuchertarif von 185,- Euro zzgl. Gebühren gilt noch bis einschließlich 28. Dezember 2016. Ab 29. Dezember, 00:00 Uhr kostet das 3-Tage-Festivalticket 195,- Euro inkl. Parken, Campen, Vorverkaufsgebühr sowie 10,- Euro rückzahlbares Müllpfand. Hinzu kommen Buchungs- und evtl. Versandgebühren.

Tickets sind unter www.eventim.de verfügbar. Hardtickets sind exklusiv unter www.rock-am-ring.com und www.rock-im-park.com erhältlich.

Weitere detaillierte Informationen rund um Rock am Ring und Rock im Park,dasTicketing sowie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen finden sich unter www.rock-am-ring.com und www.rock-im-park.com.