KW-33-2016: Jennifer Warnes auf YOU WANT IT DARKER. ALL Infos in den YOU WANT IT DARKER – Files von Christof Graf (Part 11) auf www.cohenpedia.de – … YOU WANT IT DARKER …

cohenpedia-youwantitdarker-files-by-christof-graf

jenniferwarnes-thewell

“Her voice is like the California weather, filled with sunlight. But there s an earthquake behind it”, so umschreibt Leonard Cohen die Stimme der langjährigen Weggefährtin Jennifer Warnes, wenn er ins Schwärmen über sie kommt.

Leonard Cohen, weiß, von was er spricht und schwärmt, kennt er die Sängerin doch schon seit den 70ern, als sie in Cohens Backgroundchor sang, lange bevor sie sich mit zwei Welthits in unser aller kollektives Gedächtnis sang: das Duett “Up Where We Belong” mit Joe Cocker aus dem Spielfilm “An Officer And A Gentleman”, sowie der Titel aus “Dirty Dancing” namens “(I’ve Had) The Time of My Life” gemeinsam mit Bill Medley (Righteous Brothers).

Eine lange künstlerische Freundschaft verbindet sie mit Leonard Cohen seit dessen Alben “Live Songs” (1973), “Recent Songs” (1979), “Various Positions” (1985), “I m Your Man” (1988), “The Future” (1992), “Field Commander Cohen: Tour of 1979″ (2001), und “Old Ideas” (2012), als sie zunächst als Backgroundsängerin, bald aber schon als Gastsängerin mitarbeitete. So nahm sie in der Folge das Album “Famous Blue Raincoat” auf, bei dem sie ihre Cohen-Lieblingssongs neu interpretierte.

1987, noch ein Jahr bevor Cohen selbst mit dem Album „I`m Your Man“ herauskam und mit „First We Take Manhattan“ einen Hit landete, ebnete die Warnes bereits den Weg: sie machte „First We Take Manhattan“ schon ein Jahr zuvor zu einem Hit in einer etwas softeren Version.

“The Well”, ein Album, das es in Deutschland lange Zeit nur als Import gab, erschien ursprünglich schon 2001 lediglich als digital-only-Veröffentlichung, liegt nun, 2016 erstmals vollständig auf CD vor. Neben Eigenkompositionen enthält das Werk auch Coverversionen von Songs von Tom Waits, Billy Joel, Eddie Arnold und Cindy Walker. Die Wiederentdeckung lohnt sich. Und man darf gespannt sein, in wiefern Jennifer warnes auf „You Want It Darker“ involviert ist.

 Im Dezember 2015 gab es erste Gerüchte über eine erneute Zusammenarbeit zwischen Warnes & Cohen, die sich mit einem Kommentar der Warnes auf ihrer Facebook-Seite verdichteten. Ja, sie wird auf Cohens neuem Album „You Want It Darker“ als Backgroundsängerin mit dabei sein.

jenniferwarnes-thewell-b

Und hier ein alternatives Artwork :

jenniferwarnes-thewell-d

jenniferwarnes-thewell-c

 

Hinterlasse eine Antwort