cohenpedia-headsite-in_memory_of_leonardcohen-lutzsedler-by-christof-graf-k

KW-01-2017: #Lutz_Sedler in : #Leonard Cohen#book_of_memories (part 2/ 82)- Moments Of Memories. – Versuch einer kleinen Hommage an meinen persönlichen Lebenswegbegleiter – In 2017, now there are 21 years of German Website on Leonard Cohen `s Life & Work: www.leonardcohen.de & blog.leonardcohen.de & www.cohenpedia.de ### www.cohenpedia.de celebrates a new section called: #book_of_memories

 

cohenpedia-headsite-in_memory_of_leonardcohen-lutzsedler-by-christof-graf-k

 Versuch einer kleinen Hommage an meinen persönlichen Lebenswegbegleiter

von

Lutz Sedler

Leonard Cohen bleibt trotz weiterer Musikgrößen wie Bruce Springsteen, Peter Gabriel, Joan Baez,

Eric Clapton oder Georges Moustaki, die Liste meiner Musikheros ließe sich noch um einige mehr

erweitern, für mich der Alleinige, der Einzigartige, der Seelentröster für alle Situationen des Lebens,

ja mein Liedergott. Nun ist das Book of Longing geschlossen, für immer, unfassbar …

Wehmut erfaßt einen, eine Auseinandersetzung mit dem absoluten Verlust, dem Tod führt zu einer

gewissen eigenen Depression. Ich kann zur Zeit „ If you want it darker „ fast nicht hören, nicht

ertragen. Es wühlt mich auf, die Stimme, die Texte, einfach unfassbar, das es ihn nicht mehr gibt.

Die Ratio des Kopfes sagt eigentlich klar, das wir kommen und gehen und das ein Mensch mit 82

Jahren sein Leben gelebt hat, trotzdem schmerzt der Verlust, ja Trauer zieht immer wieder auf.

Zu Lenny bin ich über eine Bekannte gekommen, die mir eine LP zum Geburtstag schenkte.

Es war Life Songs aus den 70`er Jahren. Die Stimme und die Atmosphäre der Songs berührten mich.

Eine Droge baute sich auf und entwickelte sich zur Sucht. Cohen forever …

Ich sammelte alles an Büchern, Konzertmitschnitten, Zeitungskritiken und besuchte von 1976

bis 2013 den Meister in vielen Konzerten.

Lörrach auf dem Marktplatz im Jahre 2008 berührte uns alle intensiv. Lenny als alter Mann war

zurück auf der Bühne nach langen Jahren der Abstinenz mit voller Kraft.

Ein unvergessener berührender Sommerabend spielte sich damals ab. Das Wochenende bleibt

unvergesslich. Was bleibt: Die vielen Konzerte in Erinnerung, ich habe fast alle Life-Mitschnitte

von 1970 – 2013 auf CD, kann ihn also weiterhin hören.

Aber auch die netten Menschen, die ich durch Cohen kennenlernte, bleiben.

 Kontakte, die daraus resultieren, halten bis Heute.

Also sollten wir ihn dankbar in Erinnerung behalten. Es war und ist mit ihm eine wunderbare

Aera des Lebens gewesen und sollte auch weiterhin bleiben.

Lutz Sedler

Nürnberg

20.12.2016

 

Hinterlasse eine Antwort