Leonard Cohen und … Udo Jürgens : Udo Jürgens ist tot – Über 1000 Lieder, über 100 Millionen verkaufter Alben und in Leonard Cohens 1972er Tour-Doku “Bird On a Wire” mit dabei. Udo Jürgens ist heute gestorben.

Die Nachricht überraschte. Udo Jürgens ist tot. Wäre er Engländer oder Amerikaner, er wäre einer der großen Singer/ Songwriter der Populären Musik, die in einem Atemzug mit Dylan, Young oder Cohen genannt würde. Er ist/ war aber Österreicher, deutschsprachiger Sänger und ist dennoch zu den großen Singer/ Songwriterns unserer Zeit zu zählen. Er schrieb über 1000 Lieder, Bob Dylan über 500, Leon Cohen über 150. Er verkaufte über 100 Millionen Alben, Dylan mehr, Cohen weniger. Udo Jürgens verstarb am 21. Dezember an den Folgen eines Herzinfarktes.

Es gab aus meiner sicht zwei Berührungspunkte zu Leonard Cohen. Zum einen ist er in der 1972er Film-Dokumentation “Bird On a Wire” zusammen mit Cohen im Smalltalk zu sehen, als dieser von Jürgens nach einem Konzert backstage besucht wurde. Zum anderen unterhielt ich mich 1994 mit Udo Jürgens u.a. darüber in einem Mainzer Hotel für die SAARBRÜCKERZEITUNG im Vorfeld seiner Tournee, die Jürgens auch nach Saarbrücken führte.

LC-Jürgens-SZJournal-1994-c

LC-Jürgens-SZJournal-1994-a

LC-Jürgens-SZJournal-1994-b

 

 

Hinterlasse eine Antwort