KW-18-2015: Leonard Cohen … und Sharon Robinson … Part 3 : Review: 12. April 2015: SHARON ROBINSON live in Concert – Solo in Deutschland : Blues und Jazz mit Andachtscharakter

sro_web

Ihr gehörte die Engelsgleiche Stimme neben der von Rockpoet LeonardCohen, wenn Sie mit ihm auf dessen letzter Welttournee 2013 Alexandra Leaving, Boogie Street, Everybody Knows oder Thousand Kisses Deep sang und Tausende an ihren Lippen hingen.  2015 war Sharon Robinson ohne Leonard Cohen auf Tournee und stellte nach Köln auch in Hamburg ihr neues Album “Caffeine” vor.  16 Songs umfasste ihr Oeuvre und die oben genannten Songs klangen ebenso emotional und das Publikum lauschte ebenso andächtig. Da Capo, Frau Robinson!

Hinterlasse eine Antwort