Archiv für den Monat: September 2016

KW-38-2016: Leonard Cohen und … Sängerinnen: Judy Collins – Live in Germany 2016. Eines ihrer Frühjahres-Konzerte wird am 3. Oktober im Radio (WDR 5) gesendet.

JUDY COLLINS – ONCE UPON A TIME IN GERMANY IN MAY OF 2016 – Ein Abend mit Judy Collins

In wenigen Monaten (Mai 2016) wird Judy Collins zum ersten Mal überhaupt eine Konzerttournee in Deutschland antreten.”, so lautete eine erste Pressemitteitteilung noch Ende 2015 der Künstlerinitiative Künstler- und Veranstaltungsmanagement Hans-Herbet Gutz. Die Daten: wurden auch schon bekannt gegeben: 19.05. 2016 – Worpswede, Music Hall, 20.05. 2016 – Bonn, Pantheon, 21.05.2016 – Stuttgart, Theaterhaus und anlässlich Bob Dylans 75. Geburtstages am 24.05.2016 – Berlin, Wintergarten (Bob Dylan Tribute mit weiteren Künstlern).

Danach folgten weitere Informationen über die kleinen großen Events, die in Cohen/ Dylan-Kreisen für eine große Erwartungshaltung sorgten:

Wer bis dato nicht viel über Judy Collins wusste, die einst dafür sorgte, dass Leonard Cohen überhaupt eine musikalische Karriere antritt, wurde zeitgemäss mit Kurzinfos in Kenntnis gesetzt: “Judy Collins inspirierte und inspiriert ihr Publikum mit ihrer außergewöhnlichen Stimme, mit mutigen und gleichzeitig zarten Liedern und ihrem vom Herzen kommenden sozialen Engagement. Schon in den 1960er Jahren appellierte sie an das Gewissen ihrer Generation gegen soziale und ökologische Ungerechtigkeiten. Fünf Jahrzehnte später inspiriert Judy neue Generationen mit ihrem künstlerisches Werk – auf  50 Alben verewigtund mit ihrer Disziplin, mit der sie es schaffte, ein halbes Jahrhundert in der Musikindustrie zu glänzen. Die preisgekrönte Liedermacherin ist bekannt für ihre fantasievollen Interpretationen von traditionellen und zeitgenössischen Folk-Standards und wird geschätzt für ihre eigenen, poetisch ergreifenden Kompositionen. Ihre atemberaubende Interpretation des Joni-Mitchell-TitelBoth Sides Now, von ihrem 1967er Album „Wildflowers“, brachte ihr den Eintrag in die Grammy Hall of Fame. Judys verträumte, sanfte und intime Version von Send in the Clowns, eine Ballade von Stephen Sondheim für das Broadway-Musical „ A Little Night Music“,  wurde zum „Song of the year“ beim Grammy Award 1975 gewählt. Sie erklomm mehrerer Male die Top-ten und erhielt dafür Gold- und Platinablen. Kürzlich ehrten zeitgenössischen und klassische Künstlerinnen und Künstler wie Rufus Wainwright, Shawn Colvin, Arlo Gutherie, Joan Baez und Leonard Cohen ihr Lebenswerk mit dem Album „Born tot he Breed – A Tribute to Judy Collins“. – Alle waren gespannt auf die Konzerte, die da kamen…

collins-dt-tour-2016Zum Flyer und Konzertposter gehörende Pressefotos wurden zur Publikation freigestellt:

Die Plakate im klassischen US-Stil der 50er/ 60er Jahre:

collins-a4Eines der offiziellen Presse-Fotos: Die Collins in ihren Mitt-Siebzigern:

collins_2Zum ersten Mal live in Deutschland beim SWR1-Unplugged-Konzert in Stuttgart

collins-judy-2016-bFoto: SWR

 lc-judycollins-sings-lc-1

Nahm Jahrezehnte später nochmal Leonard Cohen-Songs auf Platte auf

lc-judycollins-sings-lc-2

Live im Radio: Das Konzert aus Bonn wurde vom WDR aufgezeichnet. Sendetermin: 3. Oktober, 20.05 Uhr, auf WDR 5.

KW-38-2016: neues Tribute to Leonard Cohen-Album von Reid Jamieson: “Dear Leonard”

lc-cd-tribute

Reid Jamieson ist einer Singer/ Songwriter aus Toronto/ Kanada, der mit “Dear Leonard – The Cohen Collection” sein zweites Album veröffentlicht hat. Geboren am 20. October 1973) ist member of the CBC’s The Vinyl Cafe und gewann den “grand prize for Folk in the John Lennon Songwriting Contest mit dem Song “RAIL.”

Das Album enthält sieben akustische Cohen-Songs plus einen Tribute-Song, den er “Dear Leonard”, eine Art Liebesbrief/ Hommage an Leonard Cohen enthält. Beim Album-Cover lehnte er sich an Cohens “Greatest Hits”-Album aus dem Jahre 1975 an.

cd-greatesthitzs-old

DEAR LEONARD: The Cohen Collection, a luminous tribute to Leonard Cohen (and Reid’s second release in 6 months!) With seven acoustic covers plus one original ode to the man himself, Reid is joined on this homespun homage by Anne Lindsay (Blue Rodeo) on burning violin, and his wife and long-time songwriting partner Carolyn Victoria Mill.

 

1              Dance Me to the End of Love     4:15

2             Hey That’s No Way to Say Goodbye        3:09

3             Tower of Song    4:44

4             Bird on the Wire              2:46

5             Alexandra Leaving         5:11

6             Suzanne              5:03

7             Dear Leonard  4:03

8             Hallelujah 4:39

 

 

KW-37-2016: Leonard Cohen und … The Beatles. Am Freitag lief die Doku “Eight Days A Week” in dt. Kinos an.

the-beatles-eight-days-a-week-the-touring-years-poster-600x889Am Freitag lief E”Eight Days A week” an, ein Film über die Beatles-Jahre 1963-1966. Das waren jene Jahre, in denen Leonard Cohen`s Musiker-Karriere noch nicht angelaufen war. Sein erstes Album erschien erst 1968. Während die Beatles also die Welt eroberten, arbeitete Leonard Cohen noch als Schriftsteller. Mit den Beatles hatte Leonard Cohen nie wirklich etwas zutun.

Following the legendary Liverpool band in the early years of their career, The Beatles: Eight Days A Week – The Touring Years is directed by Academy Award winner Ron Howard (In The Heart of the Sea, Frost/Nixon) and features exclusive and rare footage of the band. Made with the full cooperation of Paul McCartney, Ringo Starr, Yoko Ono Lennon and Olivia Harrison the film will showcase the early part of The Beatles’ career – spanning 1962-1966 – and will explore how John Lennon, Paul McCartney, George Harrison and Ringo Starr came together, the decision making process and the creation of their music from the days of The Cavern Club in Liverpool to their final concert at Candlestick Park in San Francisco in 1966.

Hulu has the exclusive streaming video on-demand rights in the US beginning September 17th with the film the first to be acquired by Hulu’s Documentary Film arm. The World Premiere for the film will take place on 15th September in London’s Leicester Square with the film released in UK cinemas on the same day.

 

 

KW-36-2016: Songtexte Leonard Cohen – FIRST WE TAKE MANHATTAN – Leonard Cohen Lyrics – Discography Leonard Cohen – Leonard Cohen Songtexte inkl. deutsche Übersetzung – 20 years of COHENPEDIA. Am Tag des elften Septembers 2001 gab es in deutschen Radios die Doktrin, diesen Titel an diesem Tag nicht mehr zu spielen.

twins-photo-by-christofgraf-nyc-turm1Mit dem Fish-Eye-Objektiv eingefangen: Der Blick von den Twins auf Manhattan; Photo by : Christof Graf, taken from the book: BOB DYLAN – America

 

FIRST WE TAKE MANHATTAN

1. Introduction

Der Anfangstakt des ersten Songs auf dem Album ist funky und synthesiziert und gibt direkt zu verstehen, dass I’m Your Man anders ist als die Alben, die Cohen zuvor aufgenommen hat. Wenn er in der Anfangszeile „Sie verurteilten mich zu zwanzig Jahren Langeweile“ knurrt, wird die veränderte Haltung offensichtlich. Es handelt sich hierbei nicht um einen nachdenklichen, spirituellen, reichhaltigen, philosophischen Ansatz. Hier ist ein weiser, zynischer, manchmal verärgerter Leonard Cohen bei der Arbeit: „Erinnere dich an mich, ich war es gewöhnt, für die Musik zu leben“.

Er hat diesen Song „die Stimme der erleuchteten Bitterkeit“ genannt und „ein wahnsinniges Manifest“, und der Song spiegelt sicherlich auch die zeitgenössischen Bilder und Ideen wider. Aber er ist kein politischer Song. Er identifiziert weder den Ursprung von Problemen noch bietet er

Lösungsvorschläge dafür an. Die beiden erwähnten Städte geben einen Hinweis auf ihre tatsächliche Bedeutung. Manhattan ist das Nervenzentrum der Musikindustrie, und Berlin ist die Stadt, in der es für Cohen am schwierigsten ist, live zu spielen. Der Song ist wirklich ein sich-für-den-Kampf-rüsten im Hinblick auf die Strapazen der bevorstehenden Tournee, ein Zu-den-Waffen-Ruf, der sich an die Band richtet.

Der Song hatte in Athen einen solchen Erfolg, dass die coolen griechischen Typen der damaligen Zeit sich mit der bekanntesten Zeile des Songs begrüssten. Der eine sagte also „First We Take Manhattan“, und der andere antwortete „Then we take Berlin“ und erkannte somit jeweils den anderen als cool genug an, um mit ihm eine anschliessende Konversation zu rechtfertigen.

2. Enthalten auf welchen ALBEN :

First We Take Manhattanà Song auf àI’m Your Man, 1988); àLive in London, 2009; Greatest Hits, 2009, sowie auf der als 2011 nochmals unter dem à„Reclam All Time Best“, 2011 veröffentlicht; àLive in Dublin, 2014.

3. Songtext Englisch

First We Take Manhattan

They sentenced me to twenty years of boredom

For trying to change the system from within

I’m coming now, I’m coming to reward them

First we take Manhattan, then we take Berlin

I’m guided by a signal in the heavens

I’m guided by this birthmark on my skin

I’m guided by the beauty of our weapons

First we take Manhattan, then we take Berlin

I`d really like to live beside you, baby

I love your body and your spirit and your clothes

But you see that line there moving through the station?

I told you, I told you, told you, I was one of those

Ah you loved me as a loser, but now you’re worried that I just might win

You know the way to stop me, but you don’t have the discipline

How many nights I prayed for this, to let my work begin

First we take Manhattan, then we take Berlin

I don’t like your fashion business mister

And I don’t like these drugs that keep you thin

I don’t like what happened to my sister

First we take Manhattan, then we take Berlin

I’d really like to live beside you, baby …

And I thank you for those items that you sent me

The monkey and the plywood violin

I practiced every night, now I’m ready

First we take Manhattan, then we take Berlin

I am guided

Ah remember me, I used to live for music

Remember me, I brought your groceries in

Well it’s Father’s Day and everybody’s wounded

First we take Manhattan, then we take Berlin

4. Deutsche Texttransformation:

Zuerst erobern wir Manhattan

Sie haben mich zu zwanzig Jahren Langeweile verurteilt

Dafür, daß ich das System von innen heraus verändern wollte

Ich komme jetzt, ich komme und lasse sie büßen

Zuerst erobern wir Manhattan, dann erobern wir Berlin

Ich werde geleitet durch ein himmlisches Signal

Ich werde geleitet durch dieses Muttermal auf meiner Haut

Ich werde geleitet durch die Schönheit unserer Waffen

Zuerst erobern wir Manhattan, dann erobern wir Berlin

Ich würde wirklich gern an deiner Seite leben, Baby

Ich liebe deinen Körper, deinen Geist und deine Kleidung

Aber siehst du, wie sich die Front durch den Bahnhof bewegt?

Ich hab es dir gesagt, ich hab es dir gesagt, ich hab dir gesagt ich bin einer von ihnen

Ach, du liebtest mich als Verlierer, jetzt hast du Angst, daß ich einfach mal gewinnen könnte

Du weißt, wie du mich aufhalten kannst, aber dir fehlt es an Disziplin

Wieviele Nächte betete ich dafür, daß ich mit meiner Arbeit anfangen könnte

Zuerst erobern wir Manhattan, dann erobern wir Berlin

Ich mag deine modischen Geschäfte nicht, mein Herr

Und ich mag die Drogen nicht die dich so dünn bleiben lassen

Mir gefällt nicht, was meiner Schwester widerfahren ist

Zuerst erobern wir Manhattan, dann erobern wir Berlin

Ich würde wirklich gern an deiner Seite leben, Baby

Ich liebe deinen Körper, deinen Geist und deine Kleidung

Aber siehst du, wie sich die Front durch den Bahnhof bewegt?

Ich hab es dir gesagt, ich hab es dir gesagt, ich hab dir gesagt ich bin einer von ihnen

Ich danke dir für die Sachen, die du mir geschickt hast

Den Affen und die Geige aus Treibholz

Ich habe jede Nacht geübt, jetzt bin ich bereit

Zuerst erobern wir Manhattan, dann erobern wir Berlin

Ich werde geleitet durch ein himmlisches Signal

Ich werde geleitet durch dieses Muttermal auf meiner Haut

Ich werde geleitet durch die Schönheit unserer Waffen

Zuerst erobern wir Manhattan, dann erobern wir Berlin

Ach, erinner dich an mich, ich lebte früher für die Musik

Erinner dich, ich hab deine Einkaufstaschen hereingetragen

Und jetzt ist Vatertag und alle sind verwundet

Zuerst erobern wir Manhattan, dann erobern wir Berlin

5. weitere populäre Coverversionen von

5.1. Jennifer Warnes

5.2. Joe Cocker

5.3. R.E.M.

5.4. Wolfgang Niedeckens BAP

5.5. Peter Maffay

u.a.

KW-36-2016: Songtexte Leonard Cohen – ON THAT DAY – Leonard Cohen Lyrics – Discography Leonard Cohen – Leonard Cohen Songtexte inkl. deutsche Übersetzung – 20 years of COHENPEDIA – 9/11 – Heute gedenkt die Welt an den Tag des Grauens vor 15 Jahren am 11. September 2001. Vier Jahre später erschien Leonard Cohens elftes Album namens “Dear Heather”, auf dem er die Geschehnisse des elften Septembers 2001 in der Liedform von “On That Day” verarbeitet. Hier der Text dazu: Songtexte Leonard Cohen – On That Day – Leonard Cohen Lyrics – Discography Leonard Cohen – Leonard Cohen Songtexte inkl. deutsche Übersetzung

twins-photo-by-christofgraf-nyc-turm2Photo by Christof Graf; taken from the book: BOB DYLAN – America

 

On that day

by

Leonard Cohen

 

Words and music by Leonard Cohen and Anjani Thomas

 

Some people say

It’s what we deserve

For sins against g-d

For crimes in the world

I wouldn’t know

I’m just holding the fort

Since that day

They wounded New York

Some people say

They hate us of old

Our women unveiled

Our slaves and our gold

I wouldn’t know

I’m just holding the fort

But answer me this

I won’t take you to court

Did you go crazy

Or did you report

On that day

On that day

They wounded New York

 

Deutsche Texttransformation:

An diesem Tag

Text und Musik von Leonard Cohen und Anjani Thomas.

Manche Leute sagen

Das ist, was wir verdienen

Für unsere Sünden gegen Gott

Für Verbrechen in der Welt

Ich weiß es nicht

Ich halte nur die Stellung

Seit dem Tag

An dem sie New York verletzt haben

Manche Leute sagen

Sie hassen uns von je her

Unsere unverschleierten Frauen

Unsere Sklaven und unser Gold

Ich weiß es nicht

Ich halte nur die Stellung

Aber beantworte mir dies

Ich werde dich nicht verklagen

Bist du verrückt geworden

Oder hast du berichtet

An diesem Tag

An diesem Tag

An dem sie New York verletzten

 

Produziert von Anjani Thomas.  Gesang und Maultrommel: Leonard Cohen.  Background: Arrangement und Gesang von Anjani Thomas.  Piano: Anjani Thomas. Bass: Stan Sargent.  © 2004 Old Ideas LLC (BMI) and  Little Fountain Music (BMI)

 

KW-36-2016: HALLELUJAH – The German Tribute Project by Roland Helm geht 2016 weiter … Hier die Konzertdaten:

lc-tribute-rolandhelm-bildschirmfoto-2016-09-14-um-17-37-15

30.09.16 Saarbrücken, Theater im Viertel (TiV) / 19:30 Uhr
01.10.16 Spiesen-Elversberg / Festivalabend „Caffée Cult“ / 20:00 Uhr
21.10.16 Bernkastel-Kues / Güterhalle / 20:00 Uhr
28.10.16 Schönenberg-Kübelberg / Gasthaus Schleppi / 20:00 Uhr
15.11.16 Sarreguemines / Casino / 20:00 Uhr
26.11.16 Losheim / Saalbau / 20:30 Uhr
01.12.16 Kaiserslautern / Kammgarn Cotton Club / 20:00 Uhr
07.01.17 Wadgassen / Zeitungsmuseum / 20:00 Uhr
27.01.17 Püttlingen / Kulturbahnhof / 20:00 Uhr

 

KW-36-2016: Heute und morgen findet die zweite deutsche LOOLAPALOZZA-Festival Ausgabe 2016 in Berlin statt. Leonard Cohen bespielte das Festival nie, war aber bei einem ähnlichen Konzept namens “Coachella”-Festival im Jahre 2009 mit dabei

Berlin wurde neben dem Lollapalooza Chile, Lollapalooza Brasilien und Lollapalooza Argentinien zur vierten internationalen Lollapalooza-Location, in der das Festival zusätzlich zur ursprünglichen US-Ausgabe im Grant Park, Chicago stattfindet. Es wurde das allererste Lollapalooza in Europa und fand vom 12.–13. September 2015 auf dem Gelände des ehemaligen Flughafen Tempelhof statt. Lollapalooza Berlin folgt der Tradition des Lollapalooza US und bringt eine einmalige Mischung aus Musik, Food, Streetart, Fashion, coolen Aktionen für Kinder und dem Fokus auf Nachhaltigkeit mitten ins Herz der Stadt.

lollapalooza_berlin_16_pot

Beim “Loolapalozza” nie dabei, aber 2009 beim “Coachella”-Festival.

coachella-lineup-2009-bestdamnfestivals